Vereinschronik

25.06.1976

Gründungsversammlung in der Linde. Von 56 Mitgliedern sind 31 anwesend. Erster Zunftmeister wurde Kurt Schmid.

18.12.1977

Erste Narrenhochzeit von Ingeborg Lucas. Die Brunnenwaldweible standen Spalier nach der Kirche.

01.05.1978

Maiwanderung mit anschließendem „Frundeck-Picknick“.

09.1978

Herbstfest mit Fallschirmspringen, Kletterbaum und Tauziehen. Ein orkanartiger Sturm hob das Zelt beinahe aus der Verankerung.

11.11.1979

Einweihung der Zunftstube im Obergeschoß des alten Schulhauses.

1980

Aufnahme der NZ Ahldorf in den Närrischen Freundschaftsring Neckar-Gäu beim Ringtreffen in Weitingen.

15-16.11.1980

Ausstellung des Ringes in der Hohenberghalle. Alfred Jung malte die Kulissen in Öl. Sie hängen heute im neuen Zunftheim.

06.1981

Bewirtung des Tanzkursabschlußballes der Tanzschule Gayer in der Hohenberghalle in Horb.

29-30.08.1981

Beteiligung beim ersten Horber Stadtfest. Die große Attraktion im Qartier in der Hirschgasse war die alte Kegelbahn.

1982

Horst Wengel komponierte den Ahldorfer Narrenmarsch.

19-21.06.1982

Sommerfest der Narrenzunft mit einem Auftritt des VII. Korps der US-Army aus Stuttgart.

24-26.01.1986

Ringtreffen in Ahldorf. Bei heftigem Sturm musste das Zelt gesichert werden. Glatteis behinderte den Hexensprung.

07.03.1987

Besuch der Schweizerischen Fasnet in Zürich. Am Samstag Besuchte man das Monsterkonzert und einen großer Ball. Sonntags nahm man am großen Umzug teil.

23.01.1988

Ringtreffen in Bad Imnau. Die NZ übernahm die Patenschaft bei der Aufnahme der Narrenzunft Salzstetten.

26.11.1988

Erstes Vereinsschießen im Schützenhaus in Mühlen.

1990

Der Kinderumzug in Ahldorf musste witterungsbedingt ausfallen. Die Narrensamenfütterung fand aber trotzdem statt.

1991

Nur ein Umzug konnte in diesem Jahr besucht werden. Durch den Ausbruch des Golfkrieges wurden die Fasnetaktivitäten jäh unterbrochen. Am Samstag fand ein gemütliches Beisammensein statt. Die Kinderfasnet wurde gefeiert, allerdings ohne Umzug.

04.04.1992

Robert Schiele wurde bei der Hauptversammlung zum ersten Ehrenmitglied der Narrenzunft ernannt.

05.02.1993

Zusammen mit dem KAB wurde ein Lichtbildvortrag mit dem bekannten Volkskundler Werner Metzger organisiert.

12.09.1995

Bei der Halleneinweihung übernahm die NZ den Küchenbereich.

02-04.02.1996

Ringtreffen des Rings Neckar-Gäu zum 20-jährigen Jubiläum der Narrenzunft Ahldorf.

2001

Die Narrenzunft feierte das 25jährige Jubiläum mit einem Umzug. Anschließend fuhr man die Teilnehmer in die Hohenberghalle.

2008

Teilnahme bei der Ausstellung des Närrischen Freundschaftsringes Neckar-Gäu zum
40-jährigen Jubiläum in Empfingen.

01.2009

Spatenstich zum Bau des Zunftheimes der Narrenzunft Ahldorf.

02.2010

Zum ersten mal fand der Ahldorfer Umzug 1 Woche vor Fasnetsamstag statt.
Der Zunftball wurde noch am Samstag durchgeführt.

23.04.2010

Bei der Hauptversammlung gab Zunftmeister Kurt Schmid das Amt nach 34 Jahren an Gerd Herzer weiter.

11.11.2010

Erste Veranstaltung im neuen Zunftheim.

02.2012

Zum ersten mal fand die gesamte Fasnet 1 Woche vor Fasnetsamstag statt.

05.10.2012

Offizielle Einweihung des Zunftheimes der Narrenzunft Ahldorf.

01.2016

40 Jähriges Jubiläum der NZA


Kontakt:

1. Vorsitzender/Zunftmeister

Stefan Lachenmaier

Ginsterweg 5

72160 Horb-Ahldorf

07451/6278895

0176/21991205

vorstand@narrenzunft-ahldorf.de

Weitere siehe Seite Kontakte

Bankverbindung:

VB-Bank Dornstetten-Horb
IBAN: DE50 6426 2408 1564 7710 08


Kreissparkasse Freudenstadt
IBAN: DE28 6425 1060 0000 4653 53