Aktivitäten der Narrenzunft

Die Narrenzunft Ahldorf ist auch während des ganzen Jahres sehr aktiv. Es werden auch außerhalb der Fasnet Herbstfeste, Hockete oder sonstige Veranstaltungen durchgeführt.

Für die Mitglieder gibt es einen Ausflug, der Fasnetsbeginn (11.11) wird gefeiert und zum Abschluß der Fasnet gibt es am Aschermittwoch im Zunftheim der Narrenzunft ein Schneckenessen. In den letzten Jahren wurde auch immer ein Vereinsschießen im Schützenhaus in Mühlen/Neckar durchgeführt.

 

Die Narrenzunft Ahldorf hat schon zwei mal das Ringtreffen des "Närrischen Freundschaftsringes Neckar-Gäu" durchgeführt. Das erste mal 1986 zum 10jährigen und das zweite mal 1996 zum 20jährigen Vereinsjubiläum. Die Narrenzunft ist seit 1980 Mitglied dieser Narrenvereinigung, die seit 1968 besteht.

 

Die Fasnet in Ahldorf spielte sich immer in den Gaststätten des Ortes ab. Die Narrenzunft organisierte einen Umzug, der seit den 70er Jahren am Fasnet-Samstag stattfand. Danach fanden die Narren Aufnahme in den örtlichen 4 Gaststätten. Seit die Gaststätten jedoch meist altershalber schliessen, war auch die Narrenzunft froh, daß man 1995 eine Mehrzweckhalle einweihen konnte, in der nun nach dem Umzug die Gäste untergebracht werden können. Am Abend fand dann, ebenfalls in der Halle, der Zunftball der Narrenzunft Ahldorf statt.

 

Aus Organisatorischen Gründen hat die Narrenzunft seit 2010 den Umzug und die Abendveranstaltung auf eine Woche vor Fasnetsonntag festgelegt.    

             

Kontakt:

1. Vorsitzender/Zunftmeister

Stefan Lachenmaier

Ginsterweg 5

72160 Horb-Ahldorf

07451/6278895

0176/21991205

vorstand@narrenzunft-ahldorf.de

Weitere siehe Seite Kontakte

Bankverbindung:

VR-Bank Dornstetten-Horb
IBAN: DE50 6426 2408 1564 7710 08


Kreissparkasse Freudenstadt
IBAN: DE28 6425 1060 0000 4653 53